Komax produziert einfach zu bedienende Abisoliermaschine mit Touchscreen

Mira 230 Wire Stripper: Die erste Abisoliermaschine der Produktlinie Wire Stripper, die mit einem Touchscreen ausgerüstet ist. soultank AG unterstützte Komax AG mit Methoden des User Centred Design, damit die Bedienung einfach wird.

Links die neue Mira 230 mit Touchscreen, rechts eine Abisoliermaschinen ohne Touchscreen.

Ziele & Herausforderungen des Projektes

  • Die Maschine soll sich durch eine einfache Bedienung deutlich im Markt abheben. Ziel ist, dass der Nutzer nach wenigen Minuten Einführung die Grundfunktionen bedienen kann, obwohl deutlich mehr Funktionen zur Verfügung stehen.
  • Weltweiter Einsatz, Einsatz in vielen Kulturen
  • Der Griff zum Handbuch soll weitgehend unnötig gemacht werden.
  • Attraktive Erscheinung des Bedienkonzeptes.

Lösung

  • Verwendung eines Touch Screens im Smartphone Format mit Multi-Touch Funktionen. Smartphones sind weltweit verbreitet. Deshalb wurden Interaktionselemente und Gesten aus der Smartphone-Welt verwendet, damit sich Benutzer möglichst schnell einarbeiten können.
  • Zusätzlich wurde für eine bessere Haptik ein Drehknopf eingesetzt
  • Verwendung grafischer Elemente (Icons) mit on Screen Hilfetexten
  • Entwicklungsmethodik des User Centred Design:
    • Beschreibung von Personas mit deren Einsatzszenarios
    • Verwendung der Methode „Design Studio“ (Ideation & skizzieren von Wireframes) mit dem Produktteam
    • Erstellen eines Geräteprototypen aus Holz mit integriertem Smartphone und simulierter Bedienung (Axure)
    • Usability Tests mit Mitarbeitern und Kunden vor Ort

Wie alles anfing: Geräteprototyp aus Holz. Damit konnte der Touchscreen-Prototyp auf realistischer Verwendungshöhe mit Benutzern getestet werden.

Nutzen

  • Entwicklung eines einfach bedienbaren Bedienkonzeptes innert 3 Monaten
  • Früher Konsens innerhalb des Produktteams über die verschiedenen Benutzergruppen
  • Frühes Feedback zur Usability der Maschine, bevor eine Zeile Code geschrieben wurde
  • Ein klickbarer Prototyp und ein Geräteprototyp aus Holz, welcher hilft, die Weiterentwicklung und Kommunikation im Produktteam zu beschleunigen

Die Mira 230 wurde erfolgreich lanciert. Das Feedback der Kunden ist bisher sehr positiv ausgefallen. Das Bedienkonzept ist wesentlicher Bestandteil der Akzeptanz.

Die Bedienelemente der Mira 230

“In wenigen Monaten haben wir mit der Unterstützung von soultank AG die Bedienung konzipiert, im Frühstadium das Konzept im Kundentest verifiziert und so einen frühen Konsens erzielt, der einen schnelle Umsetzung ermöglichte. Der Erfolg bestätigt, dass der Ansatz des „User Centred Design“ das richtige Vorgehen war.“

Reinhold Vollmer
Product Manager, Komax AG

Link zur Produktseite der Mira 230:
Mira 230 Wire Stripper – Die smarteste Art der Mehrleiterverarbeitung

Möchten auch Sie ein Produkt entwickeln, das begeistert?
Gerne unterstützen wir Sie. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.


Gefällt Ihnen dieser Artikel?



Empfehlen Sie den aktuellen Artikel weiter:


Leave a comment