Geschwindigkeitsverhalten im Fahrsimulator zwischen Frau und Mann vergleichbar mit der Realität

Die von soultank AG durchgeführten Untersuchungen für die Highway Agency
von England auf dem Fahrsimulator der RUAG haben ein sehr interessantes
Nebenergebnis im Bereich des Geschwindigkeitsverhaltens gezeigt:

In der Realität fahren Frauen durchschnittlich langsamer als Männer.

Genau dasselbe Verhalten wurde bei den Untersuchungen im Fahrsimulator
beobachtet. Aus dieser und weiteren Untersuchungen mit Fahrsimulatoren kann daraus abgeleitet werden, dass im Fahrsimulator ein Verhalten wie in der Realität gezeigt wird. Entsprechend sind die Resultate aus Untersuchungen in Fahrsimulatoren in vielen Bereichen valide und verwertbar für Umsetzungen in der Realität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.