Magischer Würfel für smarte Pflege

Ende September 2015 erhielt RelaxedCare den Publikumspreis beim europäischen AAL Award (Ambient Assisted Living). RelaxedCare hat eine Lösung entwickelt, bei der ein Würfel eine Verbindung zwischen älteren Personen und betreuenden Angehörigen herstellen soll. soultank AG unterstützt RelaxedCare mit Bedürfnisanalysen im Feld, Labortest, aber auch bei der Konzeption. Das iHomeLab hat die vollständige Hard- und Software des Würfels entwickelt. Im Gespräch mit Swiss IT Magazine erklärt der Projektleiter für die Schweiz, Martin Biallas, wie das Projekt abläuft, wie das System funktioniert und welche Vermarktungsideen auf dem Plan stehen.

Zum Interview von Swiss IT Magazine

Relaxed-Care-Cube-Phone.jpg_151106_121154

Weitere Partner bei RelaxedCare sind: AIT Austrian Institute of Technology (AUT), Eichenberger‘s Szenographie (CH), Schweizerisches Rote Kreuz Luzern (CH), 50plus GmbH (A), New Design University (A), SenLab d.o.o. (SLO), Ibernex (E)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.