Zuger Kantonalbank überzeugt mit neuer Website

Dass Banken keine grauen Mäuse sind zeigt die Zuger Kantonalbank. Flat und Responsive Webdesign sorgen für ein noch besseres Nutzererlebnis. Die Architektur wurde komplett neu strukturiert und überflüssige Inhalte für den schnellen Zugang zu den Informationen entfernt. soultank AG hat die Zuger Kantonalbank speziell in einer ersten Analyse- und Konzeptions-phase unterstützt.

 ZugerKB

Herausforderungen und Ziele des Projektes

  • Nutzer und deren Bedürfnisse bestimmen.
    Die Persona ist ein Werkzeug für die Veranschaulichung prototypischer Nutzer einer Gruppe. Häufig werden jedoch zu viele Personas erstellt, die ein Grossteil der gesamten Nutzergruppe abdecken. Es besteht der Grundsatz: weniger ist mehr, denn ein System kann nicht für alle Nutzenden optimiert werden.
  • Use Cases sammeln, bewerten und priorisieren.
    Bei Websites ist teilweise unklar, was die Nutzer können sollen bzw. selbst möchten. Die Erstellung einer möglichst vollständigen Liste hilft den Umfang einzuschätzen, sowie wichtige von weniger wichtigen Uses Cases zu unterscheiden.
  • Navigationsstruktur überarbeiten mittels Nutzerfeedbacks.
    Differenzierende Kategorien sind für die Orientierung auf der Website wichtig. Ältere Websites fügen häufig während mehreren Jahren neue Inhalte zu, ohne die Gesamtstruktur hinreichend anzupassen.

Lösung

  • Bestehende Personas wurden durch soultank AG geprüft, reduziert und, wenn nötig, wichtige Attribute vereint.
  • Gemeinsam wurden Use Cases gesammelt und priorisiert, auch in Abhängigkeit der erarbeiteten Personas. Mittels einer Online-Umfrage wurden zusätzlich Erkenntnisse gewonnen, indem Nutzende Use Cases nach ihrer eigenen Wichtigkeit bewerteten.
  • Die Informations- und Navigationsstruktur sowie das Wording wurden in einem ersten Schritt iterativ verbessert und Fragestellungen zur Überprüfung generiert. Teile der Struktur wurden in einem folgenden Card Sorting geprüft und das Optimierungspotential eruiert.

Nutzen

Der Einbezug von Nutzern mittels Card Sortings bringt oftmals interessante Erkenntnisse. Schnell zeigt sich, was von Nutzenden verstanden wird bzw. auf welche Weise sie denken. Methoden wie Personas oder die Priorisierung von Use Cases helfen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, was die Benutzung der Website letztendlich enorm vereinfacht.

„Für uns ist und war es ein Anliegen, die Struktur und Nutzerführung konsequent auf unsere Zielgruppen auszurichten. Dies sollte faktenbasiert sein. Darum haben wir unsere Zielgruppen beim Entstehungsprozess unserer Website involviert und so viele Erkenntnisse gewonnen, sowie Stolpersteine umschifft.

Soultank, als etabliertes Zuger Unternehmen, war dabei mit Ihrer Expertise und ihrem Netzwerk der ideale Partner.“

Christof Tscherter
Leiter Internet/Intranet

Link zur Website:
Zuger Kantonalbank

Möchten auch Sie die Bedienung ihres Produktes verbessern?
Gerne unterstützen wir Sie. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.