Digitale Transformation? Digitale Transformation!

Digitale Transformation ist das momentane Schlagwort schlechthin. Jeder und jede, vom Politiker über die Unternehmerin bis hin zum Bankberater, ist urplötzlich Experte für den digitalen Wandel. Und wir von soultank AG springen jetzt auch auf diesen Zug auf. Muss das[…] Weiter

B2B: Customer Experience wichtiger als Preis

In einer quantitativen Studie wurden 204 B2B Customer Experience Fachleute dazu befragt, wie wichtig Customer Experience und Preis für ihre Business Strategie sind. Bereits zum Zeitpunkt der Befragung 2013 wurde „Experience“ wichtiger eingestuft als „Preis“. Für die Zukunft (2020) denken[…] Weiter

Wie funktioniert das Persuasive Design Model? Teil 2

Im unserem ersten Blogbeitrag zum Persuasive Design Model haben wir Ihnen den Schritt „Motivate“ vorgestellt. Lesen Sie nun hier die beiden nächsten Schritte „Simplify“ und „Invite“. Schritt 2: Simplify Im zweiten Schritt soll das System einfach gemacht werden. Dazu nimmt[…] Weiter

Wie funktioniert das Persuasive Design Model? Teil 1

Wie kann man die Benutzer dazu bewegen, das zu tun, was wir wollen? Mit dieser Frage beschäftigen sich viele aus dem UX-Bereich. An der MOBX Konferenz dieses Jahres in Berlin (siehe auch Blogbeitrag MOBX), stellte James Archer das „Persuasive Design[…] Weiter

Die Nutzer verstehen – wie Personas uns dabei helfen: Teil 3

Personas sind ein Mittel für eine vereinfachte und spezifischere Kommunikation über Nutzer. Das dies funktioniert, müssen die Personas schnell erfassbar und unterscheidbar sein, wozu ein verständliches Kategorisierungssystem benötigt wird. Denn vielfach sind es diese Merkmale, die schlussendlich am ehesten erinnert[…] Weiter

Tipps und Learnings der Mobile User Experience Conference (MOBX) 2016

Am 9.September 2016 fand die jährliche MOBX in Berlin statt. Zehn UX-Fachpersonen aus aller Welt gaben ihr Wissen zu den Themen «Mobile User Experience» und benutzungsfreundlichen Interfaces, im speziellen «Conversational Interfaces», weiter. soultank AG war auch dabei. Wir haben einige[…] Weiter

Design Thinking vs. User Centred Design

Seit geraumer Zeit ist der Begriff Design Thinking zumindest in der gestalterischen Zunft in aller Munde. Es wird hochgelobt als neue Vorgehensmethode, die zum Gral der kundenorientierten Produkte führt. Aber ganz ehrlich, je mehr ich mich mit diesem Thema befasse,[…] Weiter

Die Nutzer verstehen – wie Personas uns dabei helfen: Teil 2

Für die Erstellung der Personas bestehen keine expliziten Regeln. Vielfach ist unklar, welche Informationen enthalten sein sollen, was dann schlussendlich zu eher unspezifischen Personas führen kann. Es ist deshalb wichtig, darauf zu achten, anhand welcher Informationen Mitarbeitende fähig sein werden,[…] Weiter

Die Nutzer verstehen – wie Personas uns dabei helfen: Teil 1

Meist besteht ein Mangel an Wissen über die eigenen Nutzer und Kunden, weshalb deren Bedürfnisse aus eigenen Erfahrungen oder Systemanforderungen formuliert werden. Sich jedoch in die Nutzer hineinzuversetzen (Perspektivenübernahme), ist nicht ganz so einfach – hier kann die User Centred[…] Weiter

Design Thinking und User Centred Design

Der Begriff „Design Thinking“ hört man immer mehr. Aber was bedeutet er genau? Welche Parallelen gibt es zum User Centred Design Ansatz? Lesen Sie hier mehr dazu. Woher kommt Design Thinking Design Thinking wurde in den 1990-er Jahren von David[…] Weiter

Wieso Market Research und User Research nicht das Gleiche ist

„Wir haben schon Market Research betrieben… wir brauchen keinen teuren User Research mehr…“ Solche und ähnliche Sätze hört man immer wieder. Doch Market Research und User Research ist nicht das Gleiche. Lesen Sie hier wieso. Viele Unternehmen betreiben Market Research[…] Weiter

User Journey: 5 Schritte zur User Journey

User Journeys sind ein fester Bestandteil der agilen Produktentwicklung. Sie werden nicht nur vom Marketing eingesetzt, sondern auch in vielen Projekten angewandt. Lesen Sie hier eine kurze Zusammenfassung der fünf wichtigsten Schritte zur User Journey. Was ist eine User Journey?[…] Weiter

Wie den Benutzern Entscheiden einfacher gemacht werden kann

Wir werden heute permanent mit einer Flut an Informationen, Produkten und Entscheidungen konfrontiert. Entscheidungen fallen dem Menschen schwer, es braucht kognitiven Aufwand. In einer Untersuchung fand Sheena Iyengar (Psychologin und Expertin für Entscheidungstheorie) heraus, dass die Menschen in der westlichen[…] Weiter

Die Kontrolle dem User zurückgeben

Der Mensch behält gerne die Kontrolle. Selbst in einer stark automatisierten Welt wie heute, möchten die Benutzer das Gefühl haben, dass sie die Kontrolle „über die Maschinen“ haben und nicht umgekehrt. In zahlreichen Usability Tests beobachten wir immer wieder, dass[…] Weiter

Wie können Sie die Nachfolge in Ihrem Unternehmen regeln?

Gemäss dem KMU-Portal der Bundesverwaltung sind KMU für die Schweizer Wirtschaft sehr wichtig. Sie bilden mehr als 99% der Unternehmen und stellen zwei Drittel aller Arbeitsplätze (Bundesamtes für Statistik, BFS). Ein grosses Problem ist allerdings die Nachfolgeregelung. Was passiert, wenn[…] Weiter

Inspirationen und Learnings der MOBX Conference Berlin

Am 11.September 2015 fand die jährliche MOBX in Berlin statt. Zehn Speakers aus aller Welt gaben ihr Know-How und Wissen zu Themen rund um Mobile User Experience, Small Screen Interaction Design und zu benutzungsfreundlichen Interfaces auf Smartphones weiter. soultank AG[…] Weiter

Wie sich Farben und Kontraste auf ein benutzerfreundliches Web Design auswirken

Farben sind zentraler Bestandteil jedes grafischen Layouts. Farben und Farbklänge können unterschiedlich wirken, Stimmungen und Eindrücke beeinflussen. Doch nicht jede Farbkombination bietet aus Usabilitysicht auf Bildschirme einen ausreichenden Kontrast. Diese haben eine enorme Auswirkung auf die Benutzerfreundlichkeit von Webseiten, Software[…] Weiter