UX-Breakfast: Komax erobert mit „User First“ den Markt

Am Dienstag, 29.05.2018 von 8.30 – 11.00, findet unser nächstes UX-Breakfast im Restaurant Bären in Zug statt.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht eine Keynote von Komax zum Thema „User First in der Produktentwicklung“. Beat Arpagaus und Daniel Rogenmoser zeigen, wie sie mit aktiv angewandtem User Centred Design (UCD) die innovative Bediensoftware Komax HMI für die einfache und fehlerfreie Bedienung ihrer Maschinen für die Kabelverarbeitung entwickelten und welchen Einfluss das auf ihren Geschäftserfolg hatte. Nach einer kurzen theoretischen Einführung zum Thema erfahren Sie, wie nutzerzentrierte Entwicklung in der Praxis funtioniert und erhalten dabei zum Beispiel auf folgende Fragen Antworten: Warum sollte ich kundenzentriert entwickeln? Wie gestaltet sich ein Enwicklungsprojekt mit UCD? Wo liegen die Herausforderungen? Und was sind die Vorteile davon?

Das Programm

  • 08:30 Uhr: Eintreffen & Begrüssung; Start Frühstück
  • 09:00 Uhr: Was ist User Centred Design? (Dr. Marcel Uhr, CEO soultank AG)
  • 09:30 Uhr: Angewandtes User Centred Design am Beispiel Komax (Daniela Truttmann, UX Consultant soultank AG)
  • 10:10 Uhr: Konsequente Bedienphilosophie – Von der Komplexität zur Einfachheit (Beat Arpagaus & Daniel Rogenmoser, Komax AG)
  • bis 11.30 Uhr: Erfahrungsaustausch

 

Die Rahmenbedingungen

 

Die Referenten der Komax AG

Beat Arpagaus, Director R&D User Interface

Arbeitet seit 2000 bei Komax; seit 2009 als Leiter der Abteilung für Userinterface. Zusammen mit seinem Team von rund einem Dutzend Software-Ingenieuren setzt er die Anforderungen der Kunden in intuitive Bediensoftware um.


Daniel RogenmoserPortrait Daniel Rogenmoser, Product Manager

Ist verantwortlich für das Produktmanagement der Produktgruppen Software- und Qualitätsüberwachungsprodukte.
Insbesondere ist er der Product Owner des Produktes Komax HMI.


 

Jetzt anmelden!

Unser UCD-Breakfast ist kostenfrei.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich Ihren Platz:

 

Sie interessiert das Thema, aber der Termin passt nicht? Kontaktieren Sie uns unter info@soultank.ch und wir finden eine Lösung.