Gewonnene Benutzerbedürfnisse aus Befragungen in Anforderungen an Online-Plattform überführen

Brainstorming zur Spezifikation der Anforderungen
Brainstorming zur Spezifikation der Anforderungen

Am 19. und 20. Januar 2015 trafen sich die Projektpartner von „CarerSupport“ aus Italien, Norwegen, Rumänien und der Schweiz am iHomeLab in Horw. Zur Diskussion standen Erkenntnisse aus der umfangreich, in allen vier Ländern durchgeführten Anforderungsanalyse, die Bedürfnisse aller Zielgruppen aufzeigt.

Hauptfragestellungen waren:

▪ Welche Bedürfnisse (Fragen und Probleme) bestehen bei Personen, die Angehörige zu Hause pflegen?
▪ In welcher Form können die Bedürfnisse mittels einer Online-Plattform abgedeckt werden?
Methodisches Vorgehen

Zu Beginn haben wir den „state-of-the-art“ mittels Literatur ermittelt, um bestehende Schwierigkeiten unserer Zielgruppen besser aufzeigen zu können. Eine Best-Practice-Analyse verdeutlichte anschliessend weiter, welche Online-Plattformen und artverwandte Plattformen für diese Zielgruppen bereits bestehen. Mit den gewonnenen Erkenntnissen entwickelten wir Leitfäden für die Anforderungsanalyse, welche Fokusgruppen (Focus Groups) und qualitative Interviews beinhaltete. Die Zielgruppe umfasste Personen, die Angehörige zu Hause pflegen sowie Pflegefachkräfte und Entscheidungsträgern aus dem Gesundheitsbereich.

Mit den Daten aus der Anforderungsanalyse wurden schliesslich authentische Personas unserer Zielgruppen entwickelt. Sie unterstützen das Projektteam darin, sich immer wieder in die Zielgruppe der Online-Plattform hineinzuversetzen.

Im nächsten Schritt folgt nun die Verfeinerung der Anforderungen in Form von Szenarien und Use Cases sowie die technische Spezifikation der Online-Plattform.

Möchten auch Sie die Bedienung ihres Produktes verbessern?
Gerne unterstützen wir Sie. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.